Laternen den Fluss herunterschicken in Asakusa.

Am Samstag fand in Asakusa das Sumidagawa Tōro-Nagashi (隅田川とうろう流し; Sumida-Fluss Laternen-Fließen*) statt, und ich machte mich mit Freundinnen im Yukata auf den Weg nach Asakusa. 🙂 Das Laternen-Fest hat etwas mit Obon (お盆), dem japanischen Totenfest, zu tun. Während des Totenfests kommen die Seelen der Verstorbenen wieder in die Welt der Lebenden zurück, das Licht … Laternen den Fluss herunterschicken in Asakusa. weiterlesen

Auf Yukata- und Kimono-Suche in Asakusa.

Als ich vorletztes Wochenende meinen Yukata (浴衣) nach langer Zeit mal wieder anhatte, hat das irgendetwas in mir losgetreten. Seit dem bin ich eigentlich ständig zumindest virtuell auf der Suche nach Yukata und Sommer-Kimono (夏着物)* und träume vor mich hin. Traditionell japanische Kleidung ist eben einfach schön. 🙂 Nun habe ich im Alltag nicht allzu … Auf Yukata- und Kimono-Suche in Asakusa. weiterlesen

Asakusa.

Der Göttergatte und ich waren vor einigen Wochen in Asakusa. Das ist quasi um die Ecke, von unserer Wohnung aus braucht man nicht mehr als eine halbe Stunde um zu diesem Touristenmagneten zu gelangen. Mit dem Sensō-ji (浅草寺) steht der älteste buddhistische Tempel Tokyos in Asakusa, inklusive einer langen Einkaufsstraße mit allerlei Souvenirs für allerlei … Asakusa. weiterlesen

Reiseberichte: Tokyo.

Die meisten ausländischen Touristen besuchen Tokyo. Was man dort so alles machen kann, könnt ihr hier nachlesen. 🙂