Gute Träume dank Tapir.

(c) Matthew Meyer (via)

(c) Matthew Meyer (via)

Japan hat seine eigene, stark von anderen asiatischen Ländern beeinflusste, Sagenwelt. Ein großer Teil davon sind 妖怪 (Yôkai), Geister und Monster mit übernatürlichen Kräften. Die meisten davon möchte man nicht unbedingt antreffen, sie sind gefährlich.

Das 獏 (Baku), seit dem 14. bis 15. Jahrhundert in Japan bekannt, gehört nicht dazu. Ursprünglich hat dieses zusammengeflickte Yôkai mit Elefantenrüssel, Stoßzähnen und Tigertatzen Menschen vor Unglück und Pestilenz geschützt.

Erst viel später hat es scheinbar den Job gewechselt: Das Baku frisst Albträume. Was für ein praktisches kleines Monster. 🙂

Aber warum steht im Titel etwas vom Tapir? Weil Tapire, vom Sagenmonster Baku inspiriert, auch バク (Baku, diesmal in Katakana) heißen. Was an sich total witzig ist, denn das aus China kommende Sagenmonster Baku war wahrscheinlich von echten Tapiren inspiriert. Der Tapir hat sich in Japan also selbst seinen Namen gegeben.

Die Kräfte des Baku werden Tapiren also auch nachgesagt: Sie fressen Albträume. Deswegen findet man in Japan total niedliche Tapir-Kopfkissen oder Illustrationen mit „Sweet Dreams“. 😀 Und deswegen heißt das Pokémon Traumato auch so: Es sieht aus wie ein Tapir.

Schlaft gut! 😀

7 Gedanken zu „Gute Träume dank Tapir.

  1. Ah! Vielen Dank für die Erklärung!
    Ich hatte die Abbildung schon auf Kissen gesehen und wunderte mich etwas, warum ausgerechnet dieses Tier…?!
    Jetzt bin ich wieder ein Stückchen schlauer und kann endlich ruhig schlafen! 😉

    Da bekommt das gute alte Sandmännchen ja ordentlich Konkurrenz! 🙂

    LG,
    Viola

    • でしょー!
      (Kurze Anmerkung, weil ich selbst es lange nicht wusste: i-Adjektive verlangen nicht nach だ, weil sie in sich selbst dekliniert werden. Vergleiche: おいしいよ vs. しんせつだね. Wenn man höflich schreibt ist です natürlich in beiden Fällen gefragt)

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s