Update: Ein bisschen neu.

In Listenform, das geht schneller. 🙂

  • Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, hat sich mein Design ein wenig verändert. Es ist noch dasselbe Grunddesign, aber Farben, Schriftarten und Schriftgröße habe ich angepasst. Noch immer bin ich auf der Suche nach dem perfekten Layout.
  • Der Blog hat jetzt einen Untertitel. Gibt es irgendeine Möglichkeit Untertitel rotieren zu lassen oder müsste man das jedes Mal händisch ändern?
  • Ich habe mich entschlossen doch vorerst bei meinem jetzigen Arbeitgeber zu bleiben. Der Grund ist ganz simpel: Wenn man in Japan neu in einer Firma anfängt kann man für sechs Monate keinen Urlaub nehmen, Ende März kommen aber meine Eltern und meine Schwester für zehn Tage nach Japan. Der Plan derzeit ist, danach bei einem neuen Arbeitgeber anzufangen.

IMGP1128

  • Anfang April fliegen wir mit meinen Eltern und meiner Schwester für drei Tage nach 石垣島 (Ishigakijima) in 沖縄 (Okinawa). Hatte ich glaube ich auch noch nicht erzählt.
  • Mein Mann und ich überlegen bei gutem Wetter ein paar Tagesausflüge zu unternehmen, nach 日光 (Nikkô), 軽井沢 (Karuizawa), etc. Berichte dann hier.
  • Langsam aber stetig wachsen die Besucherzahlen des Blogs und ich freue mich riesig. 🙂 Es ist einfach eine riesige Motivation, wenn man weiß, dass man tatsächlich auch gelesen wird. Danke! 😀

22 Gedanken zu “Update: Ein bisschen neu.

  1. Frau Tonari schreibt:

    Das mit dem automatischen Rotieren der zweiten Titelunterschrift geht, glaube ich, nicht.

    Ich lese gern hier mit. Zum einen, weil es mich an das Austauschjahr des eigenen Töchterleins erinnert, zum anderen, weil ich 2007 für drei Wochen das Land bereisen konnte. In der Zeit, in der ich mein Kind am fast anderen Ende der Welt wusste, habe ich viel über Land und Leute gelesen. Nun finde ich es einfach schön, dran zu bleiben und hin und wieder Bilder zu sehen und etwas Neues zu erfahren.

  2. Viola schreibt:

    Dein Seitendesign gefällt mir gut!
    Die Schrift ist schön zu lesen.
    Wenn du mit rotieren „Laufschrift“ meinst (quer rüberlaufend oder hin-und-her), dann kannst Du hier für HTML einen „Marquee“-Generator finden:
    http://design-generator.de.tl/Marquee-Generator.htm
    Du kannst Dinge wie Geschwindigkeit der Laufschrift, Größe, Farbe etc. festlegen und Dir das als kopierbaren Quellcode ausgeben lassen…

    Vielleicht hilft das ja… 🙂

    Ganz anderes Thema:
    Wart ihr schon mal in Kawagoe?
    Ich habe gestern einen Reisebericht auf NHK gesehen und es sah echt hübsch aus. Soll von Tokyo aus nur 40 Min mit der Bahn entfernt sein… ist vielleicht eine Idee für einen Ausflug…

    LG,
    Viola

    • Claudia schreibt:

      Ich meinte eher, dass ich verschiedene Untertitel rotieren lassen kann, also jedes Mal, wenn man die Seite lädt ein anderer Untertitel dasteht. „8900km. Berlin ⇔ Tokyo – oder „wie ich lernte Rote Bohnenpaste zu lieben“ “ 😉

      In Kawagoe waren wir noch nie weeeeil mein Mann sagt, dass das nicht so schön sei wie 佐原 (Sawara) in Chiba, dafür aber viel touristischer. Ich habe ihn schon mehrmals versucht dazu zu bewegen trotzdem mit mir hinzugehen, klappt aber nicht. 🙂

      • Viola schreibt:

        Ach sooo… *hehe*
        Ich dachte, die Schrift soll sich bewegen! 🙂

        Dann „fahnde“ mal nach „Random Text“, z.B.

        Random Text

        var textarray = [
        „hi“,
        „hello“,
        „how r u“,
        „where r u“ // No comma after last entry
        ];

        function RndText() {
        var rannum= Math.floor(Math.random()*textarray.length);
        document.getElementById(‚ShowText‘).innerHTML=textarray[rannum];
        }
        onload = function() { RndText(); }

        var inter = setInterval(function() { RndText(); }, 2000);

        Das habe ich von einer der Hilfe-Seiten! 🙂

        LG,
        Viola

      • Viola schreibt:

        Ähhh…
        Er hatte eben nicht die ganze Anweisung mitkopiert…
        Den Text einfügen, ohne die beginnenden und endenden 2 runden Klammern
        —-

        ((

        Random Text

        var textarray = [
        „hi“,
        „hello“,
        „how r u“,
        „where r u“ // No comma after last entry
        ];

        function RndText() {
        var rannum= Math.floor(Math.random()*textarray.length);
        document.getElementById(‚ShowText‘).innerHTML=textarray[rannum];
        }
        onload = function() { RndText(); }

        var inter = setInterval(function() { RndText(); }, 2000);

        ))

        LG,
        Viola

  3. Shaoshi schreibt:

    Ishigakijima – genau dorthin wollten wir jetzt in der Goldenen Woche eigentlich auch hin …

    Das mit dem Rotieren der Untertitel geht bestimmt nicht – WordPress ist ja extrem beschränkt. Das perfekte Theme gibt es einfach nicht 😦
    Und wenn du die Untertitel in den Header schreibst? Den kann man ja rotieren lassen.)

  4. Sabrina schreibt:

    Ich bin durch eine Freundin auf deinen Blog gekommen und verfolge ihn sehr aufmerksam. Ich find deinen blog sehr gut und natürlich super informativ wenn man selbst vorhat nach japan zu reisen 🙂

  5. Thuruk schreibt:

    Das sollte schon gehen, wenn du Zugriff auf die .php-Dateien hast… Einfach ein bisschen rumspielen dann lernst es auch gleich ;-).

    Das Design gefällt mir. Gute Farben und schön einfach.

  6. Jetpackchecker schreibt:

    Ich finde deine Seite super! Ich finde auch das neue Design total gelungen. Ich persönlich finde, daß ein grüner Hintergrund anstatt des blaues noch besser passen würde. Mach weiter so und danke für deine Mühen!
    mfg
    Michael

  7. Jetpackchecker schreibt:

    Kannst du Widgets im Header aktivieren? Wenn ja dann, könntest du ein Plugin ( nach „random quote“ suchen) runterladen und das dazugehörige Widget im Header anzeigen lassen. Das müsste dem was du willst nahe kommen.
    Mfg
    Michael

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s