Geschafft. Pause.

Wie ihr vielleicht in den letzten Einträgen gesehen habt, war ich in den letzten Wochen um einiges mehr unterwegs als sonst. Viele Sachen haben es auch gar nicht in den Blog geschafft, auch weil euch Familienessen mit der japanischen Verwandtschaft, das Verhalten meines Mannes beim kleinsten Anzeichen einer Krankheit* und Krankenhausbesuche beim Schwiegergroßvater wahrscheinlich nicht sonderlich interessieren. 😉
Ich brauche einfach mal eine Pause, auch von der Suche nach einem Thema. Mir geht bei vielen Sachen durch den Kopf, ob man das vielleicht in ein Blogthema verarbeiten könnte und manchmal ist das ziemlich anstrengend.

* Ihr könnt wahrscheinlich schon den gesamten möglichen Eintrag aus diesen kurzen Worten ableiten.

Falls ihr dennoch irgendetwas habt, worüber ich schreiben soll – kommentiert und ich werde zeitnah einen Eintrag verfassen! Ihr nehmt mir schließlich die halbe Arbeit ab, wenn ihr Ideen liefert. 🙂

Ich werde wahrscheinlich in spätestens vier Tagen wieder ausgeruht sein und diesen Eintrag obsolet machen, falls dem aber nicht so sein sollte – auch wenn ich nicht poste, bin ich nicht tot. Wirklich. 🙂 Ich muss nur Energie sammeln und endlich dieses Buch über Schimpfworte („Filthy English: The How, Why, When and What of Everyday Swearing“) fertiglesen.

Bis dann!

7 Gedanken zu „Geschafft. Pause.

  1. Vielleicht ein paar japanische Rezepte wären super ! Oder aus deutscher/österreichischer Sicht skurrile japanische Produkte (Lebensmitteln, Technik, ect.).

    • Danke für die Anregungen! Bei japanischen Rezepten versuche ich Sachen zu finden die nicht zu viele ungewöhnliche Zutaten benötigen, deswegen ist das gar nicht so einfach, aber ich schau mal!

  2. Hallo Claudia, habe gerade etwas von frittieren Ahornblättern (momiji) gehört!? Stimmt es, daß es die in Osaka als Delikatessen gibt?
    Mfg
    Michael

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s