Filmzeit: Thermae Romae 2.

Am Samstag lief テルマエ・ロマエⅡ (Thermae Romae 2) in den Kinos an, und mein Mann und ich mussten natürlich sofort hin. Ohne groß Worte zu verschwenden:

GALLERY010801_2

(c)「 テルマエ・ロマエⅡ」製作委員会

テルマエ・ロマエⅡ Thermae Romae Ⅱ (2014) (Trailer)

Regisseur: Takeuchi Hideki

Darsteller: Abe Hiroshi, Ueno Aya, Ichimura Masachika

Der ideenlose Thermenarchitekt Lucius wird beauftragt ein Bad zu entwickeln, dass den Gladiatoren hilft nach ihren Kämpfen zu genesen. Er landet durch einen Wasserstrudel im Japan des 21. Jahrhunderts und lernt immer neue Dinge, die er dann im alten Rom umsetzt. Doch seine „Erfindungen“ sind zu erfolgreich in der Beruhigung der Massen und bescheren ihm Feinde in Menschen, die gar nichts davon halten, dass Rom plötzlich friedfertig geworden ist.

Persönliche Meinung: Dieser Film ist etwas mehr episodenhaft als der erste. Zuerst muss Lucius eine Therme für Gladiatoren, dann eine für Kinder, dann eine für den an der Front zitternden nächsten Kaiser, erfinden und findet seine Ideen jeweils im modernen Japan. Im Hintergrund wird eine übergreifende Geschichte erzählt, sie tritt jedoch erst zum Ende des Films hin in den Vordergrund. Er war trotzdem wirklich lustig, auch wenn ich das Gefühl hatte, dass Elemente, die im ersten Film beliebt waren, übermäßig eingesetzt wurden. Wie die japanische Kultur im alten Rom umgesetzt wird, ist auf jeden Fall spaßig anzusehen, man muss aber wahrscheinlich zumindest ein wenig über die japanische Badekultur wissen. 🙂

5 Gedanken zu „Filmzeit: Thermae Romae 2.

  1. Oh! den möchte ich sehen!
    Wird aber bestimmt noch einige Zeit dauern bis ich es schaffe… Wie lange dauert es in Japan bis ein Film auf DVD erscheint?
    Teil 1 mochte ich 🙂

  2. die haben den Film auf dem Flug nach Peking gezeigt, hab ihn mir wegen deinem Eintrag mal angeschaut. Wir sind so ca. nach der Hälfte gelandet also hab ich das Ende nicht gesehen. Fand ihn tatsächlich auch sehr lustig, aber das episodenhafte fand ich doch etwas holprig. jedes mal wenn ich in der Geschichte drin war, war sie auch schon wieder zu ende und der nächste Gedanke beginnt

    • Absolut, das hat mir beim Kinobesuch auch nicht so sehr gefallen. Es war halt wirklich „Lucius braucht eine Therme für XYZ → Lucius schwurbelt sich nach Japan → Lucius sieht die Anlagen für XYZ → Lucius kehrt zurück und setzt es um“, was auf Dauer recht ermüdend war.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s