Kurz kommentiert: Diebstahlsicherung.

20130914_221041Falls noch irgendjemand einen Beweis brauchte, dass in Japan so gut wie niemand etwas stiehlt: Was ihr auf dem Foto seht ist ein geschlossener Laden. Gesichert mit einem Netz, welches in nicht einmal eineinhalb Metern Höhe an Kleiderstangen festgemacht ist. Unglaublich sicher also.

Um den Bahnhof herum befindet sich ein kleines Einkaufszentrum, das von vielen Leuten nur zum Durchqueren verwendet wird. Der Teil in dem sich dieses Geschäft befindet wird nach 24 Uhr abgesperrt. Damit hat ein potentieller Dieb aber noch immer drei Stunden Zeit, um Dinge mitgehen zu lassen.

Ist schon ein friedliches Land, dieses Japan.

6 Gedanken zu „Kurz kommentiert: Diebstahlsicherung.

  1. In der Tat wäre das hier, und damit meine ich nicht nur Deutschland, schwer vorstellbar. Das gleiche gilt auch für Vandalismus. Ich habe während meiner Reise nicht schlecht geschaut, als ich auf einem kleineren Bahnhof Sitzkissen gesehen habe. Richtig – die Dinger die wir daheim auf Stühlen haben waren dort auf einer öffentlichen Sitzbank. Und die sahen auch wirklich nicht schäbbig aus oder so.

    Wir können ja Wetten abschließen wie lange dieser Zustand bei uns halten würde. Tage? Stunden?

    Bliebe die Frage woher das kommt. Wegen der angeblich hohen Aufklärungsrate der Polizeit? Wenn das Verhalten allerdings durch das (japanische) Sprichwort „Der vorstehende Nagel wird eingehämmert.“ kommt bzw der Anpassung und Vereinheitlichung, dann muss man wohl auch sagen das alles seinen Preis hat. Ob das aber wirklich so ist kann ich echt nicht beurteilen.

    • Was du da ansprichst stimmt schon. Ich habe oft das Gefühl, dass die Leute hier nur so nett sind und nichts zerstören oder klauen, weil sie jemand sehen könnte. Mehr Wahrung des Gesichts als tief verankertes Wertesystem.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s