105 Yen.

Einige Dinge sind in Japan doch besser als in Deutschland. 100-Yen-Läden zum Beispiel sind besser als 1€-Läden. Während 1€-Läden meist sehr ramschig sind und nichts verkaufen, was man brauchen könnte, gibt es in Japan Daiso.

Daiso hat alles. Geschirr, Reinigungsmittel, Kosmetik, Schreibwaren, Unterwäsche, Essen, Gartengeräte und einiges mehr. Die Qualität ist natürlich dem Preis entsprechend, falsche Wimpern würde ich mir dort nicht kaufen, aber für den normalen Bedarf und Kleinkrams ist es absolut zu gebrauchen.

Auch wenn Daiso sich selbst 100-Yen-Shop nennt, kosten alle Artikel* 105 Yen. Bei den fünf Yen handelt es sich um die Mehrwertsteuer von 5%, soll aber demnächst angehoben werden. Diese 5% sind auch ein Grund, warum sich Duty Free Shopping in Japan nicht lohnt.

In Japan ist nicht alles direkt und groß mit der Mehrwertsteuer ausgezeichnet. Es gibt einige Restaurantmenüs, auf denen der Preis ohne Steuern (税別, zeibetsu) groß angepriesen wird, während der Preis mit Steuern (税込, zeikomi) sich ganz klein irgendwo versteckt. Das ist manchmal für eine böse Überraschung gut.

Die 5 Yen bei Daiso tun aber sicher niemandem weh. 😉

* Außer denen, die anders gekennzeichnet sind.

6 Gedanken zu „105 Yen.

  1. Ohh über 100Yen Shops hatte ich mich letztens unterhalten. Ich hatte versucht sie bei google maps zu finden, leider ohne Erfolg. Mit dem Namen geht das jetzt einfacher 😀

  2. Bin jedes mal überrascht wie sehr es dort nicht nach einem „Billigladen“ aussieht.
    Bei unserem diesjährigen Japanbesuch hat sich meine Freundin letzte Woche bei Daiso mit gefühlten 5 Kilo Origamipapier eingedeckt 😉

  3. Ich sage mal „Guten Morgen“, bei mir isses gleich halb 3 Uhr (Augen roll).
    Bin per Zufall auf den Blog gestoßen, wobei mich eigentlich nur etwas bei tabibito interessiert hatte.
    Aber gut :-).
    Ich habe jetzt gut und gerne 40 min hier gelesen ohne zu merken wie die Zeit verging.
    Was wohl bedeutet das mir nicht nur die Schreibweise sondern
    auch der Inhalt sehr gut gefällt.
    Und ohne das es jetzt als Spam in Verdacht gerät, ich denke,
    ich komme öfters vorbei und les mal weiter.

    Mit Grüßen aus Deutschland und dickem Lob 😎

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s