Der Sommer kommt.

Heute musste ich nach Tokyo reinfahren, um für meinen Mann an seiner alten Uni Dokumente zu besorgen. Von meinem Arbeitsplatz aus dauert es bis dorthin über eine Stunde, ich saß also lange in der Bahn. Zwischendurch schlief ich immer mal wieder ein, dafür sind die tokyoter Bahnen unglaublich gut geeignet. Ich könnte da stundenlang drin schlafen.

Auf jeden Fall erwachte ich dann aber, und musste feststellen, dass ich Gänsehaut hatte. Die haben die Klimaanlagen schon wieder auf kalt gestellt! Dabei war es heute gar nicht heiß! Dabei war die Bahn nicht mal voll! Das lässt mich auch für diesen Sommer nichts Gutes ahnen. Während man draußen schwitzt, befindet man sich in der Bahn plötzlich im Kühlschrank. In Geschäften und allem mit Dach und Kliamanlage übrigens auch. Ein bisschen wäre ja angenehm, aber gleich bei 22°C runterzukühlen ist dann doch ein wenig übertrieben.

Ich kaufe mir dann schon mal Erkältungsmedizin.

Ein Gedanke zu „Der Sommer kommt.

  1. Gott, ich hasse fast nichts mehr!!!!!
    Ja, es ist sauheiß draußen. Ja, es ist ganz nett, wenn sie etwas die Züge kühlen, betont auf ETWAS! Selbst die Wagons, die „leicht gekühlt“ als Aufschrift tragen sind Kühlschränke.
    Immer was zum Drüberziehen dabei haben, aber selbst dann friert man oft noch.

    Komischerweise bin ich noch NIE davon krank geworden, allerdings hasse ich es studenlang in einem Zug zu sitzen und zu frieren … IM SOMMER!!! 😦

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s