Wohntraum: Wohnzimmer.

Wohntraum ist so ein Wort, dass ich nicht hören kann. Deswegen soll es als Überschrift für meine große Wohnungsbesichtigungs-Reihe werden. Es gibt zu unserer Wohnung zuzugeben nicht allzu viel zu sagen, aber warum nicht.

Die Hälfte unseres großen Zimmers ist unser Wohnzimmer / Esszimmer. An sich steht hier nur der Tisch und zwei Bücherschränke. Einen Fernseher haben wir nicht, weil wir eigentlich kein großes Bedürfnis danach haben. Manchmal wäre es ganz nett, aber lebenswichtig ist’s nicht.

Der Bücherschrank hat auf Wunsch des Mannes Türen bekommen, das war ihm sonst zu unordentlich. Inzwischen ist der Schrank auch ziemlich voll, mit CDs, DVDs, Büchern, Unterlagen und allem, was man dort sonst noch reinstopfen kann.

Der große grüne Teppich (letztens von jemandem auf einem Foto mit einer Wiese verwechselt) verbirgt einen Heizteppich und wird unglaublich angenehm warm.

Der Teil zwischen Kühlschrank (von einem Freund meines Mannes bekommen, der umgezogen ist) und Bücherschrank wird noch anders hinbekommen, derzeit ist das eher eine Abstellecke. Das alte Radio beherrbergt auch einen CD-Player und ich liebe es. Wir bräuchten nur noch eine bessere Antenne, irgendwie sind wir dazu noch nicht gekommen. Wir sind auch noch nicht so lange in der Wohnung, da ist nicht alles fertig.

Und ja, am Spiegel (Original-Ikea…) hängt einer meiner Origami-Weihnachtsmänner. Es ist schließlich Weihnachtszeit.

2 Gedanken zu „Wohntraum: Wohnzimmer.

  1. Hehe. Bezüglich des Teppichs lag ich ja gar nicht so falsch!
    Wollte schon fragen, ob’s ein Kotatsu ist! ^-^

    Sieht doch ganz gemütlich aus 😀
    Ich benutz meinen Fernseher auch nie … immer nur den Computer ^-^;

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s