Origami: Rentier.

Der zweite Advent ist schon vorüber, deswegen ein neues Weihnachts-Origami. Das Rentier! Diesmal sogar mit Anleitung in Farbe. Auch diesmal einmal auf’s Bild klicken, um die große Anleitung sehen zu können.

1. Einmal diagonal falten.

2. Die unteren Ecken des Dreickecks nach oben falten.

3. Die Kanten aus der Mitte auf die äußeren Kanten falten.

4. Wie in der Grafik nach innen falten.

5. Die innere Falte auffalten und das längere Stück nach innen falten.

6. Linke und rechte Ecke an die Faltkante aus 3. falten.

7. Das gerade gefaltete minimal versetzt wieder zurückfalten.

8. Wie in der Grafik zur Seite falten. Dafür gibt es keine Faltlinie.

9. Die obere Ecke nach innen falten.

10. Umdrehen.

11. Gesicht malen oder aufkleben.

Fertig!

Im Magazin ist es übrigens als wirklich schwer gekennzeichnet. Ich glaube nicht, dass die Kinder auf Arbeit, selbst die großen (sechs Jahre), das allein und ohne Hilfe falten könnten, weswegen wir andere Rentiere basteln werden.

Ich fand’s trotzdem sehr niedlich und wollte es einfach mal zeigen.

(Anleitung aus Piccolo, einem japanischen Magazin für Erzieher.)

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s